Liebe Leserinnen und Leser,

einfach mal „raus aus der Routine“ ist mitunter nötig, wenn wir uns auf uns selbst besinnen möchten und wieder Kontakt mit unserer eigentlichen Lebensaufgabe suchen. Viele Wege sind dazu möglich – schon ein Waldspaziergang oder eine Meditation kann uns aus der Tretmühle der Alltagsroutine holen. Oder auch das Feiern bewusster »Auszeittage« wie der Feste im Jahreskreis oder sich einige Tage Aufenthalt in einem Retreat gönnen oder sich sogar äußerlich »auf den Weg« machen, z. B. auf den Jakobsweg.

newsage 6/2014
Raus aus der Routine! Das Titelthema der newsage-Ausgabe 6/2014 dreht sich rund um das entfliehen der Routine. Zudem erwarten Sie unter anderem folgende Artikel:

Die ICare-Challenge

Raus aus der Routine

Jahresfeste wiederentdeckt

Von Imbolc bis zu den Rauhnächten

Töne, die Stimmung machen

Unseren Schwingungen freien Lauf lassen

Veganer Michael Griesmeier

Marathon-Muskeln und jede Menge Grünzeug

Informieren Sie sich hier über Bezugsquellen in Ihrer Nähe oder abonnieren Sie das Heft online.

Für mehr als 50.000 Menschen jährlich ist etwa das »Kloster auf Zeit« ein Versuch aus der Routine auszusteigen. Über 5 Millionen Deutsche buchen pro Jahr eine Wellnessreise. Rund 200.000 Menschen gehen jedes Jahr auf dem Jakobsweg bis Santiago de Compostela und noch viel mehr gehen ein Teilstück des Weges, wie z. B. in Deutschland der Schwabenweg.

Für mich persönlich liegt der eindrücklichste Anfang des Jakobsweges in Le Puy en Velay, einer der bereits im frühen Mittelalter begangenen vier französischen Weganfänge. Schon ein Besuch von Le Puy-en-Velay kann eine wunderbare Auszeit sein. Ich kann den Besuch der dortigen Kraftorte Saint Michel d’Aiguilhe hoch auf der Felsspitze eines alten Vulkanschlotes, also mitten auf dem Vulkan gelegen, der Kapelle St. Clair und der Kathedrale Notre Dame nur empfehlen. Letztere besitzt eine außergewöhnliche Steinplatte, den »Fieberstein«, dessen Berührung zu Visionen führen kann – früher haben sich die Pilger darauf gelegt, um schon zu Beginn ihres Jakobsweges eine neue »Vision« für ihr Leben zu bekommen.

Vielleicht suchen Sie einmal die alten heiligen Plätze in Ihrer Umgebung auf und spüren nach, ob die dortige Energie noch kraftvoll ist und Ihnen helfen kann. Wir hoffen, Ihnen mit dieser Ausgabe der newsage einige Anregungen zu geben, wie Sie »raus aus der Routine« und einen Schritt zu sich selbst gehen können …

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen


Ulrich Arndt, Chefredakteur newsage

Kategorie: Heilung und Gesundheit / Lifestyle | Keine Kommentare