»In einer Zeit, die von Tag zu Tag komplexer, hektischer und leistungsorientierter wird, möchten wir einen Kontrastpunkt setzen – mit einfachen, liebenswerten Gedanken in Wort und Bild, die das Herz öffnen, die ein Lächeln auf die Lippen zaubern und Freude verbreiten. Gedanken für mehr Miteinander, für mehr ›lieb haben‹ statt‚ ›recht haben‹« …, dieser Philosophie hat sich der Verlag Oups bei seiner Gründung im Jahr 2002 verschrieben.

Doppeltes Jubiläum: 10 Jahre Oups, 5 Jahre newsage. Seit der ersten Ausgabe berührt der kleine Außerirdische die Herzen unserer Leserinnen und Leser.

Heute, 10 Jahre später, hat diese Philosophie nach wie vor Bestand und findet mehr Zuspruch denn je. Vielleicht deshalb, weil der Verlag mit seinen außergewöhnlichen Büchern Werte vermittelt, nach denen sich unsere Gesellschaft so sehr sehnt: Ehrlichkeit, Toleranz, gegenseitige Wertschätzung, Achtsamkeit, Freundlichkeit … und allen voran Liebe. Was die Buchserie »Oups« aus Österreich dabei so einzigartig und beliebt macht, ist die Kombination aus zauberhaften, Illustrationen und berührenden Geschichten mit viel Tiefgang. Die Texte sprühen vor Lebensfreude, regen aber zugleich zum Nachdenken an. Und das nicht nur im deutschsprachigen Raum. Die Bücher sind bereits in 19 Sprachen übersetzt und werden nunmehr in 25 Ländern der Welt verlegt.

Auch newsage, unser Magazin, wird von Oups seit der allerersten Ausgabe begleitet, so dass wir nun gleich ein doppeltes Jubiläum feiern dürfen: 5 Jahre newsage und 10 Jahre Oups! Viele Jahre der erfolgreichen Zusammenarbeit, in denen Oups unsere Leserinnen und Leser immer wieder weit vorn im Heft auf Seite 6 beglückt hat und weiter beglücken wird.

Es ist die Unbeschwertheit, mit der Protagonist Oups, ein kleiner Außerirdischer, die Herzen der Menschen berührt und ihnen Mut machen möchte. Mut, das Leben zu bejahen. Mut, zu erkennen, dass wir alle Schöpfer unseres eigenen Lebens sind. Dabei zaubern die bildhaften Metaphern mit vielen wertvollen Lebensweisheiten den Leserinnen und Lesern ein Lächeln auf die Lippen.

Alle, die Oups noch nicht kennen, mögen sich jetzt vielleicht wundern. Denn viele halten die Bücher aufgrund ihrer äußeren Optik für Kinderbücher. Doch dieser Eindruck täuscht. Die Botschaften von Oups kennen keine Altersgrenze nach oben. Und wenn man den ersten Band »Oups vom Planet des Herzen« gelesen hat, kann es leicht sein, dass man »süchtig« nach mehr Oups wird. Manchmal ist es nur die naive Verwunderung von Oups über das Geschehen auf der Erde, die einen schmunzeln und gleichzeitig nachdenklich werden lässt. Manchmal sind es die wertvollen Erfahrungen in seinen Begegnungen mit den Menschen und anderen Wesen, die fröhlich stimmen. Ein anderes Mal ist es die Lebensweise auf seinem Stern, die der kleine Außerirdische auf unkomplizierte, herzerwärmende Art und Weise in seinen Büchern vermittelt.

Erschaffen wurde die außergewöhnliche Figur im Jahr 1992 von der gebürtigen Münchnerin Conny Wolf. Im Jahr 2002 folgte ihr damaliger Geschäftspartner, der Österreicher Kurt Hörtenhuber, einer Eingebung und schrieb eine Geschichte für Oups. Es war die Geburtsstunde des ersten Buches und zugleich die des gleichnamigen Verlages, der nicht nur Bücher, sondern auch viele liebenswerte andere Produkte in seinem Sortiment führt. Geschenkideen, die das Herz erfreuen, wie zum Beispiel Naturkräuter-Duftkissen, Biotee, Spruchkärtchen, Tassen und vieles mehr.

10 Jahre nach Entstehung des ersten Buches dürfen sich nun alle Oups-Fans auf Band Nr. 16 freuen, der ab 25. April im Buchhandel erhältlich ist. Der Titel »Mit kleinen Schritten zum Glück” spricht für sich. In einer humorvoll-tiefgründigen Geschichte vermittelt Oups, dass wahres Glück dort zu finden ist, wo wir dem Leben mit Achtsamkeit und Wertschätzung begegnen und nicht erst durch das Erreichen eines hochgesteckten Zieles. Denn die großen Glücksgefühle über einen bestimmten Erfolg sind leider meist nur von kurzer Dauer. Eine Weisheit, die nicht unbekannt ist, die aber dank Oups auf besonders liebenswerte Weise »spürbar” wird.

Die Texte stammen wieder aus der Feder von Autor Kurt Hörtenhuber. Die zauberhaften Zeichnungen erstellte diesmal der Illustrator Günter Bender. Wer gern von zu Hause aus ein wenig herumblättern möchte, kann dies gern unter www.oups.com tun und findet dort auch weitere wissenswerte Informationen über Oups.

Buch-TIPP
Kurt Hörtenhuber, Günter Bender
Mit kleinen Schritten zum Glück. Oups-Band 16
52 Seiten, € 12,90
ISBN: 978-3-902763-18-1
Verlag Oups

Weitere Informationen

Kategorie: Kunst | Keine Kommentare
Bildercopyright: © www.oups.com