Vom 02.-11. August 2013, über eine Woche lang, kann man im Pacha Mama Camp Mutter Erde („Pachamama“ auf Quechua) ehren. Hier wird die alte Weisheit und Naturverbundenheit indigener Kulturen mit dem Wissen und Erkenntnissen der modernen westlichen Welt vereint. Durch die Synthese der besten Aspekte aus beiden Weltsichten wird eine neue Zukunft ins Leben gerufen – eine Zukunft, die ökologisch nachhaltig, sozial gerecht und spirituell erfüllend ist.

Das Pacha Mama Camp ist ein Festival das vernetzt, informiert, Raum für Begegnung schafft und neue Möglichkeiten ins Bewusstsein der Teilnehmer bringen will. Es soll ein Ort entstehen, wo die »neue Kultur« ihre ersten Züge annimmt und ausprobiert wird.

Das reichhaltige Programm wartet mit namhaften Referenten und WorkshopleiterInnen auf: die afrikanische Weisheitslehrerin und Gemeinschaftsaktivistin Sobonfu Somé, Grönland-Schamane Angaangaq, Satsanglehrerin Pyar, der spirituelle Autor Rüdiger Schache, Tiefenökologin und Ex-Geschäftsführerin der Grünen/Freiburg Gabi Bott, Filmemacherin Elke von Linde, Satsanglehrer Madhukar und vielen mehr.

Der Einsendeschluss für dieses Gewinnspiel ist leider bereits abgelaufen.

Rückblick 2012
Weitere Informationen

Veranstaltungsort:
Naturoase
Oberaufham 2
83620 Feldkirchen-Westerham
(zwischen München und Rosenheim)

www.pacha-mama-camp.de

Kategorie: Film, Musik & Festivals | Keine Kommentare